Anfahrtbescheibung zum Bootshaus

Bootshaus :
Kanu-Club Grevenbroich 1953 e.V.
hinter dem Schlossstadium
D - 41515 Grevenbroich - Stadtmitte
Telefon im Bootshaus: 02181/9739

Postanschrift:
Kanu-Club Grevenbroich 1953 e.V.
Postfach 100403
41488 Grevenbroich

Grevenbroich liegt im Rhein-Kreis Neuss am mittleren, linken Niederrhein in "verkehrsgünstiger Lage" im Städteviereck Düsseldorf, Köln, Aachen und Mönchengladbach.

Das Bootshaus des Kanu-Club Grevenbroich ist in Stadtmitte am Flutgraben der Erft, umgeben von mehreren anderen Sportanlagen, dem Schlossstadion, dem Tennis Club Rot Weiß, dem Hallen- und Freibad am Alten Schloss und einem Aschenplatz unmittelbar neben dem Bootshaus. Grevenbroich hat einen Bahnhof. Die günstigste Bushaltestelle zum Bootshaus ist Grevenbroich Rathaus am Marktplatz in Stadtmitte.

Altes_und_neues_Rathaus_www picture Rathaus Grevenbroich

Straßenanfahrt aus Richtung Düsseldorf, Neuss oder Aachen, Heinsberg

Anfahrt über die A 57 und A 46

A 57 Köln - Krefeld. Am Autobahndreieck Neuss West auf die A 46 Richtung Aachen, Heinsberg, Grevenbroich (Ab hier 15,5 km bis zum Bootshaus Kanu-Club Grevenbroich)

A 46, nach 11 km Ausfahrt Nr. 13 " Grevenbroich / Gierath " ( = Dritte Ausfahrt nach Beginn der A 46 ab Autobahndreieck Neuss West) Am Ende der Ausfahrt rechts Richtung Grevenbroich auf die L 116 nach Süden

Nach ca. 1.300 m an der zweiten Ampelkreuzung links Richtung "Grevenbroich Zentrum" auf die Rheydter Straße

Der Rheydter Str. ca. 1.600 m über 5 Ampeln folgen und durch die Bahnunterführung "Elsbach Tunnel"

Am Ende des Elsbachtunnels an der Ampel rechts in die Bergheimer Straße Richtung " Gustorf, Schulzentrum, TÜV mit "Piktogramm" Kanusport

Nach ca. 100 m an einer Pizzeria die erste Straße "Am Flutgraben" nach links abbiegen. Dort Schild mit Piktogramm Kanusport. kanuschild picture

Bis zum Ende ca. 600 m durchfahren und links über die Brücke über den Flutgraben

Dort bitte Fahrzeuge abstellen. Vor der Zufahrt zum Bootshaus befinden sich ausreichend Parkplätze auf beiden Seiten entlang des Flutgrabens und vor dem Schloßstadion. Unmittelbar nach der Brücke ist der Zugang zum Bootshaus sofort rechts (Verkehrsschild Einfahrt verboten "Nur Be- und Entladen").

Fußweg bis zum Bootshaus ca. 80 m (linker Gebäudeteil : Turnklub Grevenbroich).

Straßenanfahrt aus Richtung Bergheim, Bedburg

Anfahrt über A 61 Koblenz - Venlo

A 61, Ausfahrt Nr. 17 " Bedburg / Grevenbroich " von dort bis Bootshaus KCG ca. 15 km

Ab Autobahnausfahrt ca. 11 km in Richtung Bedburg / Grevenbroich über die L 116 nach Norden an Bedburg, Grevenbroich-Frimmersdorf und -Gustorf vorbei bis zur Ampelkreuzung rechts Richtung " Grevenbroich Zentrum " auf die Rheydter Straße

Der Rheydter Str. ca. 1.600 m über 5 Ampeln folgen und durch die Bahnunterführung "Elsbach Tunnel"

Am Ende des Elsbachtunnels an der Ampel rechts in die Bergheimer Straße Richtung " Gustorf, Schulzentrum, TÜV

Nach ca. 100 m an einer Pizzeria die erste Straße "Am Flutgraben" nach links abbiegen

Bis zum Ende ca. 600 m durchfahren und links über die Brücke über den Flutgraben

Dort bitte Fahrzeuge abstellen. Vor der Zufahrt zum Bootshaus befinden sich ausreichend Parkplätze auf beiden Seiten entlang des Flutgrabens und vor dem Schloßstadion. Unmittelbar nach der Brücke ist der Zugang zum Bootshaus sofort rechts (Verkehrsschild Einfahrt verboten "Nur Be- und Entladen").

Fußweg bis zum Bootshaus ca. 80 m (linker Gebäudeteil : Turnklub Grevenbroich).

Straßenanfahrt aus Richtung Süden von Köln / Rommerskirchen

A 1, Ring Köln West, Ausfahrt Nr. 102 "Köln-Bocklemünd, Pulheim, Grevenbroich" Das ist die nächste Ausfahrt westlich vom Autobahnkreuz Köln Nord (von dort bis Bootshaus ca. 23 km)

Von dort über die B 59 über Rommerskirchen und Sinsteden Richtung Grevenbroich

Der B 59 folgend Ortsdurchfahrt Grevenbroich-Allrath

Weiter auf der B 59 gerade aus, vorbei am VAW Aluminium Werk Grevenbroich (rechts)

bis Ampelkreuzung auf aufgeschütteter Rampe

Dort links abbiegen Richtung Grevenbroich Zentrum auf die Lindenstraße

Nach ca. 1,5 km an der zweiten Ampelkreuzung links Kreisverwaltung

Dort links abbiegen in "Auf der Schanze"

Nach ca. 200 m die erste Abfahrt nach der Kreisverwaltung rechts in die "Karl-Oberbach-Straße)

Über den Verkehrskreisel gerade aus, vorbei an der Sparkasse (links), der evangelischen Christuskirche (links) bis zu einer doppelten Fußgängerampel am Ende der Fußgängerzone "Breite Straße" (rechts).

Die Straße führt hier zwangsweise nach links und heißt ab hier "Bahnstraße". Über die Erftbrücke an der Deutschen Bank (links) bis zur nächsten Abbiegemöglichkeit nach ca. 50 m links in die "Graf-Kessel-Straße"

Ca. 300 m und nach dem Festplatz "Platz der Republik" die erste Möglichkeit links vor der Brücke über den Erft - Flutgraben in die " Schloßstraße".

Auf der linken Seite entlang des Flutgrabens, vorbei an der Jugendmusikschule, der "Alten Feuerwache" mit Sitz der Jugendkunstschule (Juks) und einem Park bis zum Ende ca. 400 m durchfahren und Fahrzeug abstellen.

Der Zugang zum Bootshaus ist die Verlängerung der Schloßstraße. Dort bitte Fahrzeuge abstellen. Vor der Zufahrt zum Bootshaus befinden sich ausreichend Parkplätze auf beiden Seiten entlang des Flutgrabens und vor dem Schloßstadion. Am Zugang zum Bootshaus Verkehrsschild Einfahrt verboten "Nur Be- und Entladen".

Fußweg bis zum Bootshaus ca. 80 m (linker Gebäudeteil : Turnklub Grevenbroich).

Mit dem Öffentlichen Personen Nah Verkehr (ÖPNV)

Grevenbroich liegt im Gebiet des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) am Schnittpunkt zweier Bahnlinien. Der Bahnhof Grevenbroich liegt in Stadtmitte (VRR Waben-Nr. 610), in nur ca. 1.300 m Entfernung zum Bootshaus. Die günstigste Bushaltestelle zum Bootshaus ist die Haltestelle "Rathaus".

Eisenbahnlinien nach Grevenbroich

Venlo - Köln und Rhein-Erft - Bahn (RB 27) Mönchengladbach - Köln Zwischen Köln Hbf, Pulheim, Stommeln, Rommerskirchen, Grevenbroich, Jüchen, Hochneukirch, Rheydt, Rheydt-Odenkirchen, Rheydt Hbf, Mönchengladbach Hbf, Viersen, Kaldenkirchen Fahrzeit bis Bahnhof Grevenbroich: ab Köln Hbf ca. 31 Minuten ab Mönchengladbach Hbf ca. 22 Minuten, Preisstufe B

Erft-Bahn (RB 38 )

Düsseldorf Hbf - Neuss Hbf - Holzheim - Kapellen/Wevelinghoven - Grevenbroich - Gustorf - Frimmersdorf - Bedburg - Horrem (Anschluß nach Köln, Aachen ) Nicht alle Züge verkehren ab/bis Düsseldorf Zwischen Neuss (nur teilweise auch direkt von Düsseldorf Hbf ohne Umsteigen in Neuss), Grevenbroich, Bedburg, Bergheim (Erft), Horrem. Fahrzeit bis Bahnhof Grevenbroich : ab Düsseldorf Hbf ca. 27 Minuten, Preisstufe B ab Neuss Hbf ca. 15 Minuten, Preisstufe B ab Horrem ca. 45 Minuten

Fahrplanauskünfte :

Verkehrsverbund-Rhein-Ruhr (VRR), Bahn- und Busverbindungen, Tarifauskunft : Telefonisch Service-Nummer 0209 / 19 4 49 (08.00 - 16.00 Uhr Internet Eletronische Fahrplan-Auskunft EFA über : http://www.vrr.de (Wählen Sie den Haltepunkt Grevenbroich "Rathaus")

Deutsche Bahn AG :

Internet http://www.bahn.de

Buslinien ab Bahnhof Grevenbroich bis Haltestelle Rathaus

Das Bootshaus liegt in nur ca. 1.300 m Fußweg vom Bahnhof Grevenbroich. Noch näher (ca. 600 m) liegt die Bushaltestelle "Rathaus" die ab Bahnhof mit verschiedenen Buslinien in nur ca. 2 - 4 Minuten erreicht werden kann, z.B. mit :
- Bus 858, Richtung Grevenbroich Auf dem Griessen
- Bus 869, Richtung Neuss Stadthalle/Museum
- Bus 871, Richtung Dormagen Marktplatz
- Bus 891, Stadtbus Erft-Linie, Richtung Grevenbroich Im Meiswinkel / Neurath
- Bus 892, Stadtbus Strom-Linie Richtung Allrath, Rommerskirchen, Evinghoven
- Bus 893, Stadtbus City-Linie, Richtung Wevelinghoven-Kapellen Bahnhof

Fußweg von Bushaltestelle Rathaus bis zum Bootshaus des KC Grevenbroich

Entfernung bis Bootshaus : ca. 600 m Das Rathaus liegt unmittelbar am Marktplatz Grevenbroich Stadtmitte.

Über den Marktplatz (Fußgängerzone) bis zum anderen Ende (Tierfiguren aus Kupfer).

Dort gerade aus weiter in den "Steinweg". Nach ca. 60 m quert die Karl-Oberbach-Straße.

Weiter gerade aus in die Schlossstraße (Einbahnstraße in Gegenrichtung) Richtung Altes Schloß, vorbei an "Mühle Kamper Anno 1273" (rechts) über die Mühlenerftbrücke, vorbei am Standesamt (links) geradeaus über die auf beiden Seiten durch historische Mauern eingefaßte Schloßstraße

durch den Torbogen auf den Schloßplatz (Place Saint-Chamond). Am Schloßplatz links liegt das "Schloßbad", bestehend aus Hallenbad mit 25 m- und Warmwasserbecken mit Röhrenrutsche und dem Freibad mit großem Becken, Planschbecken und offener Rutschbahn. Der Kanu-Club Grevenbroich nutzt einmal wöchentlich Samstags von 17.00 - 18.00 Uhr das Hallenbad zum Eskimotieren und Schwimmen.

Geradeaus weiter am Alten Schloss

Vorbei am Schlossstadion (links)

bis zur Brücke über den Flutgraben. Dort vor der Brücke links Schaukasten des KCG.

Unmittelbar links vor der Brücke ist der Zugang zum Bootshaus (Verkehrsschild Einfahrt verboten "Nur Be- und Entladen").

Fußweg bis zum Bootshaus ca. 80 m (linker Gebäudeteil : Turnklub Grevenbroich).
Gegenüber dem Bootshaus auf der anderer Seite der Erft ist seit der Landesgartenschau 1995 ein großer Kinderspielplatz mit Spielspinne.