Reportage über einen Grundkurs für Kanuneulinge auf der Erft

Auch Kentern will gelernt sein

Besonders das geradeaus paddeln macht den Kanuanfängern auch bei nur leichter Strömung am Anfang die größten Schwierigkeiten. Diese Erfahrung machten auch die Teilnehmer der Einführungskurse Kanuwandersport im Einer-Kajak, die der Kanu-Club Grevenbroich (KCG) in Zusammenarbeit mit der Kanuschule des Kanuverbandes NRW durchgeführt hat.

Erfahrene Übungsleiter gaben den jeweils knapp 20 Kanuneulingen ohne Vorkenntnis einen guten Einstieg in die Theorie und vor allem die Praxis des Kanuwandersports. Treffpunkt war samstags am Bootshaus des KC Grevenbroich am Flutgraben hinter dem Alten Schloß.

Foto Bootshaus

Die gesamte kanusportliche Ausrüstung wurde gestellt und zunächst mussten erst einmal die Boote auf die Körpergröße der künftigen Kanuten eingestellt werden.

Foto Bootseinstellung

Nach ersten Bootsgewöhnungsübungen auf der Mühlenerft (Foto) oberhalb des Bootshauses konnten die Anfänger am Nachmittag im Hallenbad am Alten Schloß eine Stunde kontrolliertes Kentern ausprobieren. Denn auch kentern gehört zum Paddeln und das Aussteigen unter Wasser will gelernt sein.

Nach grundlegenden Hinweisen über Material, Ausrüstung, Sicherheitsaspekte und notwendigen Naturverhaltensregeln klappten auch bald schon die Paddel-Grundschläge ganz gut.

Am zweiten Kurstag ging es Sonntags oberhalb nach Bedburg. Nach dem Entladen des Bootsanhängers machten die angehenden Kanuwanderer erst einmal Dehn- und Aufwärmübungen.

Foto

Und dann wurde am Ortsende unterhalb des Wehres in Bedburg Broich eingebootet.

Foto Einstieg Bedburg

Immerhin paddelten die Neukanuten (Foto) schon am zweiten Tag die 13 km lange Abschlußfahrt zurück nach Grevenbroich.

Wer mit dem Kanufahren weiter machen möchte, hat dazu beim Kanu-Club Grevenbroich reichlich Gelegenheit.

Auch in diesem Jahr bieten wir Grundkurse und Aufbaukurse und Eskimotierkurse im 1-er Kajak an. Wie man sich anmeldet und mehr zu den Kursen steht hier.


Im Eskimoboot auf Schlingerkurs fühlte sich Birgit Grigo vor dem Kurs. Ihre Eindrücke beschreibt sie in der WZ vom 5.Juni 1999.
Der Kanu-Club Grevenbroich ist anerkannter Kanuausbilder des DKV (Deutscher Kanu-Verband).          color_DKV_Guetesiegel_2004- picture