Allgemeines und Anmeldung zu Kanukursen

color picture

Ein Bericht über stattgefundene Kurse steht hier.

Voraussetzungen

Jeder kann mitmachen, der schwimmen kann (Schwimmfähigkeit gemäß bronzenem Schwimmabzeichen bzw. Freischwimmer), etwas sportlich veranlagt ist und sich auf Gruppen einstellen kann. Das Mindestalter ist zehn Jahre. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich.

Anzahl der Teilnehmer

Die Kurse erfordern eine Mindestteilnehmerzahl von meist zehn und sind begrenzt auf ca. 20 Personen.

Paddelausrüstung

Die gesamte kanusportliche Ausrüstung (Boot, Paddel, Spritzdecke und evtl. Schwimmweste und Helm) wird zur Verfügung gestellt. Unsere Kursleitung verfügt zusätzlich über entsprechendes Sicherungsmaterial und übernimmt den Bootstransport.

Sie sollten Badezeug, Handtücher, Sport/Paddelbekleidung (T-Shirts/Sweatshirts), ältere Sportschuhe, die nass werden dürfen, eine Regenjacke, Neoprenanzug falls vorhanden, einen wasserdichten Beutel für die Wechselbekleidung und Tagesverpflegung mitbringen.

Übernachtung

Übernachten kann man nach vorheriger Anfrage und Absprache auf der Wiese neben dem Bootshaus des Kanu Club Grevenbroich. Luftmatratzen/Schlafunterlagen, Campingausrüstung, Schlafsack, Verpflegung und Getränke bitte selbst mitbringen. Sanitäre Einrichtungen (Toiletten / Gemeinschaftsduschen) sind vorhanden und können genutzt werden. Bitte geben Sie uns Ihren Übernachtungswunsch bei der Anmeldung bekannt.

Anmeldungen

Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich, persönlich, per Telefax oder E-Mail an die Kanuschule des Kanuverbandes NRW. Anmeldeformular und Fragebogen sind abrufbar und können online als E-Mail-Attachement geschickt werden. Telefonische Reservierungen sind innerhalb einer Woche per Brief, per Telefax oder mit E-Mail zu bestätigen. Falls ein Kurs überbelegt ist oder ausfällt, erhalten Sie selbstverständlich Nachricht.

Zahlung

Mit der Anmeldung ist die volle Kursgebühr in bar, per Lastschrift, per Überweisung oder per Scheck an die Kanuschule des Kanuverbandes NRW zu entrichten.
Bankverbindung: Volksbank Rhein-Ruhr e.G., Duisburg, BLZ 350 603 86, Konto Nr. 3322 7000 03

Fragebogen

Spätestens mit der schriftlichen Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Fragebogen. Dieser Fragebogen dient zur besseren Vorbereitung unserer Veranstaltung, der besseren Auswahl der für Sie mitgebrachten Boote und sollte an uns zurückgesandt werden.

Haftung

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste, die mit der Veranstaltung in Zusammenhang stehen. Durch die Zahlung der Kursgebühr sind die Teilnehmer/innen zusätzlich zur eigenen Versicherung bei der Sporthilfe e.V. in folgende Bereichen versichert:
  • Unfallversicherung
  • Haftpflichtversicherung
Im Schadensfall sollten Sie umgehend eine Schadensmeldung ausfüllen (auf Anforderung bei der Kanuschule des Kanu-Verbandes NRW erhältlich).

Informationen und Anmeldung bei

Kanuschule des Kanu-Verbandes Nordrhein-Westfalen e.V.
Bildungswerkaußenstelle LandSportBund NRW
Friedrich-Alfred-Str. 25
D-47055 Duisburg
Tel. 0203 / 73 81-654 oder 7290-832
Fax : 0203 / 73 81-650
E-Mail: info@kanuschule-nrw.de
http://www.kanuschule-nrw.de

Beraterteam

Franz-Peter Walkowski Außenstellenleiter
Elke Meyer Pädagogische Leiterin
Monika Franke Anmeldung
Brigitte Wipperfürth Rechnungswesen

Geschäftszeiten

Mo. - Fr. 09.00 - 12.00 Uhr
Di. + Do. 13.00 - 16.30 Uhr
oder beim Kanu-Club Grevenbroich
Anne Königs Tel 02181 / 490664
Günter Gauls Tel 02181 / 818354

Weitere Kanu- und Sportkurse der Kanuschule des Kanuverbandes NRW

Die Kanuschule des Kanu Verbandes NRW bietet noch viele interessante weitere Veranstaltungen aus vielen Bereichen des Kanusports im In- und Ausland an. z.B. Kanuwander-Tagesschnupperkurse, Aufbaukurse Einführung in den Kanuwandersport, Kanuwandern in den Ardennen, in der französischen Jura, im französischen Zentralmassiv auf dem Tarn und dem Allier, auf dem Doubs/Franz. Jura, in Smaland, Schweden, in Finnland, eine Berliner Paddel-Erlebniswoche mit Kanu und Kultur von der Spree bis zur Havel, ein Abenteuer -Sport- und ein Kanu-Camp in Irland, Familienkurse, Kanuwandern für Familien auf der Lahn, Vater-Kind Programm, Kanuwandern auf den Mecklenburger Seen, Kanuwandern für Jugendliche unter sich, Kanuwandern für Ältere, Einführungs- und Aufbaukurse für Canadier, Eskimotierkurse, Sicherheitskurse Kanusport, Einführungs- und Fortgeschrittenen-Kurse in den Wildwassersport im Wildwasserpark Hohenlimburg, auf der Ardeche, im Durancetal, auf der Salza, Österreich und der Soca, Slovenien, Seekajakkurse im Wattenmeer bei Norden.

Jeder kann an den Programmen teilnehmen. Einzelne, Paare oder Familien, jung und alt, sind herzlich eingeladen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Das gesamte Programm ist in der Broschüre "Sport mein neuer Kurs - Urlaub, Freizeit, Qualifizierung" zusammengefasst. Die Broschüre erhalten Sie unter oben angegebener Adresse bei der Kanuschule des Kanu-Verbandes NRW.

Mitglied im Kanu-Club Grevenbroich

An unseren Kursen kann jeder mitmachen. Eine Mitgliedschaft im KC Grevenbroich ist nicht erforderlich. Wir wünschen Ihnen, daß Sie durch unsere Kanukurse Spaß am Paddeln finden. Paddeln ist in der Gruppe am schönsten und allein schon aus Sicherheitsgründen sollten Sie schon nicht alleine paddeln. Oft macht der Bootstransport zu den Einstiegs- und von den Ausstiegsstellen mehrere Paddler nötig.

Natürlich würden wir uns freuen, wenn Sie im Anschluß an Ihren Kanukurs Mitglied im KC Grevenbroich werden möchten. Durch Ihre Mitgliedschaft haben Sie die Möglichkeit zur Nutzung der Vereinsboote des KCG oder zum regelmäßigen Eskimotiertraining im Hallenbad in Grevenbroich samstags zwischen 17 und 18 Uhr. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an. In unserem Aufnahmeantrag sind die Beiträge genannt. Die Unterhaltung und Pflege unseres Bootshauses, der Außenanlagen, unserer Paddelausrüstungen, der beiden Bootsanhänger und des Vereinsbuses, die Jugend- und Vereinsarbeit wird überwiegend von unseren Mitgliederbeiträgen finanziert.